Nachhilfe

Das Angebot der Nachhilfe ist an der Freien Schule Essen nicht mehr wegzudenken. Wir stellen seit einiger Zeit fest, dass immer mehr Kinder in unserer Einrichtung mit extremen Problemen in Schule und Familie zurechtkommen müssen. Es sind so viele, wie schon jahrelang nicht mehr! Aus diesem Grund, bietet die Freie Schule Essen neben der Übermittagsbetreuung, Nachhilfe an. Die Kernfächer sind Deutsch, Mathe und Englisch. Die Fächer werden an unterschiedlichen Tagen in der Woche angeboten.

Bild FSE Nachhilfe

Uns ist es wichtig, nur geringe Beiträge zu erheben um jeden Kind die Nachhilfe zu ermöglichen. Das Angebote wird stark frequentiert und ist momentan nicht mehr wegzudenken. Für einige Fächer gibt es die Möglichkeit eine Einzel- oder Gruppenförderung auszumachen. Dafür stehen, je nach Alter, Oberstufenschüler oder Studenten zur Verfügung. Die Oberstufenschüler orientieren sich an ihren jeweiligen Leistungskursen. Unsere Studenten sind in der Ausbildung zum Lehrer und geben Nachhilfe in den jeweiligen Sprach- oder Fachrichtungen.

Studenten/-tinnen werden immer für unsere Nachhilfe, Lernförderung, Hausaufgaben und Projekte zur Unterstützung gesucht. Wer Interesse hat, kann sich einfach bei uns melden.

Pro Monat fällt eine geringe Gebühr, die sich nach der Gruppenstärke richtet. Die Gebühr ist zu Beginn des Monats zu zahlen. Es besteht keine Vertragspflicht für mehrere Monate und somit auch keine Kündigungsfrist. Wir informieren euch gerne darüber, welche Anträge über das Bildungs- und Teilhabepaket zur Verfügung stehen. Unterlagen für diese Anträge liegen bei uns aus und können gemeinsam ausgefüllt werden.


Lernförderung

Die Lernförderung von Kindern im Grundschulbereich ist essenziell wichtig für ihre spätere schulische Laufbahn. Ohne eine grundlegende Bildung in der Grundschule, fällt es schwer nicht den Anschluss zu verlieren.  Aus diesem Grund wurde im Kulturhauptstadtjahr 2010 an der Freie Schule Essen e .V. ein spezielles Programm für die Lernförderung und Nachhilfe umgesetzt. Kinder aus benachteiligten Familien mit und ohne Migrationshintergrund stehen hierbei im Mittelpunkt der Arbeit.

Bild Lernfoerdung

Die Kinder erhalten durch Oberstufenschüler, Studenten und pädagogischen Fachkräften eine fundierte Förderung ihrer schulischen Leistungen. Ein besonderer Fokus liegt auf dem Bereich Lesen und Verstehen, Schreiben und Grammatik sowie Mathematik im Grundschulbereich.

Studenten/-tinnen werden immer für unsere Nachhilfe, Lernförderung, Hausaufgaben und Projekte zur Unterstützung gesucht. Wer Interesse hat, kann sich einfach bei uns melden.

Kinder aus Familien mit geringem Einkommen können Hilfen für Bildung und Teilhabe beantragen. Hierzu zählt eine Lernförderung, die die bereits vorhandenen schulischen Angebote ergänzt. Wir informieren euch gerne darüber, welche Leistungen bewilligt werden können. Unterlagen für diese Anträge liegen bei uns aus und können gemeinsam ausgefüllt werden.